WEG-Verwaltung

Neben der anwaltlichen Tätigkeit ist unser Unternehmen auch im Bereich des Immobilienmanagements tätig, wo wir zurzeit ca. 400 Miet- und Wohnungseigentumseinheiten betreuen. Unsere Eigentümer als auch die Mieter  haben in dem zuständigen Sachbearbeiter unseres Unternehmens stets einen kompetenten Ansprechpartner, der auch persönlich und vor Ort im verwalteten Haus sich um die Belange kümmert. Diese persönliche Betreuung können wir dadurch erreichen dass jeder Mitarbeiter deutlich weniger Einheiten verwaltet, als dies bei den großen Unternehmen üblich ist, was erheblich zur Zufriedenheit unserer Auftraggeber beiträgt; Telefonhotlines, Callcenter oder sonstige nicht informierte Gesprächspartner sind uns fremd. Fragen Sie unsere Mitbewerber, wie viele Einheiten jeder der dort tätigen zu verwalten hat; bei uns sind es unter 200 pro Mitarbeiter. Diese Zeit kommt Ihnen zugute, wir kennen unsere Eigentümer mit Namen!.

 

 

Ein wesentlicher Aspekt unserer Abrechnungen ist deren Transparenz. Sie können sich bereits durch die hier beigefügte Monatsabrechnung davon überzeugen, dass wir Ihre Sprache sprechen. Unsere Abrechnungen sind plausibel und nachvollziehbar und mehrfach erhielten wir von unseren Eigentümern das Lob, dass unseren Abrechnungen die verständlichsten seien, die sie je bekommen hätten. Wir erreichen dies, in dem wir die Buchungspositionen klar benennen und uns nicht hinter undurchsichtigen Buchungsschlüsseln verstecken.

 

Unsere Verwaltungsarbeit bleibt für unsere Eigentümer stets nachvollziehbar. Neben der heute selbstverständlichen elektronischen Buchhaltung führen wir parallel eine klassische Papierbuchhaltung in der Kontoauszüge und Buchungsbelege geordnet und prüfbar abgelegt werden. Kennzeichen unserer Verwaltung ist dabei, dass alle Umsätze unverzüglich nach Vorliegen der Kontoauszüge gebucht werden, sodass jederzeit die wirtschaftliche Situation des Hauses und unsere Arbeit nachvollziehbar sind. Daher können wir unseren Auftraggebern sogar monatliche Abrechnungen anbieten, die eine detaillierte Aufstellung über den gesamten Zahlungsverkehr des Verwaltungsobjekts beinhalten. In jedem Falle ist bereits im Januar  die Buchhaltung des Vorjahres abgeschlossen.

 

Auf Wunsch können wir Ihnen monatliche Abrechnungen im Rahmen unserer Verwaltungsleistungen anbieten: Unverzüglich nach dem Ende eines jeden Monats können Sie daraus ersehen, ob die Wohngeldzahlungen und Sonderumlagen der Eigentümer auf dem Verwaltungskonto eingegangen sind und welche Ausgaben getätigt wurden. Die Ausgaben stellen wir sowohl einzeln als auch geordnet nach den bekannten Buchhaltungspositionen dar. Selbstverständlich sind auch immer die Gesamtzahlungen des Kalenderjahres dargestellt, sodass unsere Eigentümer stets genau wissen, wie die Immobilie finanziell steht. Die Jahreszahlen des Jahres 2011 erhielten alle unsere Eigentümer bereits bis zum 20. Januar 2012.

 

Bei unseren Abrechnungen stützen wir uns auf eines der modernsten Buchhaltungsprogramme, Haussoft der Fa. GFAD, dass ständig aktualisiert wird. Allein im Jahre 2012 nahmen alle damit befassten Mitarbeiter an mehrtägigen Schulungen zu diesem Programm teil.

 

Seit Beginn des Jahres 2012 haben wir auch eine Architektin in unser Team integriert. Auf Wunsch Ihrer Eigentümergemeinschaft, sind wir daher in der Lage auch qualifizierte bautechnische Probleme zu beurteilen und technisch sinnvolle Lösungen anzubieten. Auch die zurzeit staatlich geförderte thermische Modernisierung (Wärmeschutzfassaden, moderne Heizungsanlagen) haben wir in vielen unserer Wohnungseigentümergemeinschaften bereits auf den Weg gebracht.

 

Besonders stolz sind wir auf den Fakt, dass wir zwischen 1999 und 2009 keine gerichtlichen Auseinandersetzungen innerhalb der von uns verwalteten Eigentümergemeinschaften führen mussten. Im Gegenteil konnten bei der Übernahme einiger neuer Verwaltungsobjekte bereits anhängige Gerichtsverfahren stets innerhalb eines Jahres einvernehmlich beendet werden. Die Kompetenz des Eigentümers als Fachanwalt für Wohnungseigentumsrecht führte nicht etwa zu mehr Rechtsstreiten, sondern eher zu einem Ausgleich der widerstreitenden Interessen.

 

Die Mitarbeiter unserer Hausverwaltung haben die Fachkenntnisse der Immobilienkaufmannschaft, und zusätzlich die eines Rechtsanwalts- und Ingenieurbüros. Somit können wir unseren Auftraggebern einen weit höheren Service bieten, als vergleichbare Mitbewerber, die zumeist nur einen der jeweiligen Bereiche abdecken. Dennoch liegen unsere Kosten im durchschnittlichen Bereich. Bereits mit dem angebotenen Basispreis sind alle Kosten der laufenden Verwaltungsarbeit abgedeckt. Die so beliebten versteckten Kosten der Billiganbieter für jede Kopie oder gar zusätzliche Gebühren für die Erstellung von Abrechnungen gibt es bei uns nicht.

 

Gerne übersenden wir Ihnen ein auf Ihr Obkekt zugeschittenes Verwaltungsangebot. Zu unserem Kontaktformular